Miteinander.

Salach voranbringen geht nur miteinander und mit Ihnen allen gemeinsam. Nehmen Sie Kontakt mir mir auf und teilen Sie mir Ihr Anliegen mit. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung!

Mit Kompetenz.

Salach braucht einen Bürgermeister mit Verwaltungs- und Führungserfahrung. Als Rathauschef des Kirchheimer Ortsteils Nabern bringe ich diese Voraussetzung mit.

Für Salach.

Salach steht vor großen Aufgaben. Mir geht es darum, den besonderen Charakter Salachs zwischen Tradition und Moderne lebenswert und sozial zu bewahren und weiterzuentwickeln.

Liebe Salacherinnen und Salacher,

am 16. Oktober wählen Sie Ihren neuen Bürgermeister. Mit Ihrer Wahlentscheidung geben Sie die grundlegende Richtung für die Entwicklung Salachs in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vor.

In Salach stehen wichtige Entscheidungen an – sowohl bei den bereits begonnenen Projekten, als auch bei neuen Themen. Als Ihr Bürgermeister werde ich alles dafür tun, dass die richtigen Entscheidungen herbeigeführt werden. Dabei geht es darum, den besonderen Charakter Salachs zwischen Tradition und Moderne zu bewahren und konsequent weiterzuentwickeln.

Ich bin überzeugt davon, dass vor allem das Zusammenleben vor Ort und das tagtäglich gelebte Miteinander darüber entscheiden, ob Sie alle gut und gerne hier leben und das Gefühl haben, Teil Salachs zu sein.

Um dieses gute, faire und konstruktive Miteinander werde ich mich als Ihr Bürgermeister kümmern. Ich möchte Bürgermeister aller Bürgerinnen und Bürger sein – unabhängig, überparteilich und stets mit einem Ohr für die kleinen und großen Themen und Sorgen der Menschen.

Mit meiner Berufserfahrung, als Verwaltungswissenschaftler und als Leiter der Ortschaftsverwaltung Nabern stehe ich für kommunale Verwaltungskompetenz, Führungserfahrung, Durchhaltevermögen, Entscheidungsfähigkeit und Bürgernähe.

Diese Fähigkeiten möchte ich sehr gerne in Salach als Ihr Bürgermeister einbringen und in der Gemeinde leben, wohnen und arbeiten.

Ich freue mich sehr, möglichst viele von Ihnen in den kommenden Wochen persönlich kennenzulernen.

Herzliche Grüße
Ihr Giacomo Mastro

Unterschrift Giacomo Mastro
IMG_585858

Termine

28
Sept.
Kandidatenvorstellung
30
Sept.
Quartiersgespräch im Salacher Süden
6
Okt.
Bürgergespräch mit Giacomo Mastro
16
Okt.
Bürgermeisterwahl

Salach gestalten. Im Großen wie im Kleinen.

Die Entwicklung des Schachenmayr-Areals und der Bau des Gemeinschaftszentrums sind für Salach wichtige Meilensteine. Ich werde alles dafür tun, sie zum Wohle der ganzen Gemeinde zu gestalten und erfolgreich umzusetzen. Zugleich gilt es, die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger zu hören, gemeinsam Lösungen zu finden und Salach damit insgesamt voranzubringen. Bei all den großen Themen und Projekten darf nicht vergessen werden, dass die Anliegen des Alltags oft andere sind – dafür stehe ich als Ihr Bürgermeister.

Das neue Ortsquartier Mühlkanal entwickeln und dafür sorgen, dass die Infrastruktur mitwächst. Es so gestalten, dass ganz Salach davon profitiert.

Um bezahlbaren und angemessenen Wohnraum kümmern. Attraktive Orte und Plätze der Begegnung schaffen und das soziale Leben stärken.

Staufeneck-Schule und Betreuungseinrichtungen unterstützen und ausbauen. Gemeinschaftszentrum zügig und kostenbewusst bauen und Salach für Jung und Alt noch interessanter machen.

Moderne Mobilitätskonzepte, die Auto, Bus und Bahn, Fahrrad und Fußgänger in Einklang bringen, anbieten und umsetzen. Konsequente Beiträge zum Klimaschutz und Energiesparen leisten.

Örtliche Industrie und Handel im Strukturwandel und bei der Digitalisierung unterstützen. Salach soll als Standort für moderne Unternehmen, leistungsfähiges Handwerk und Start-ups eine gute Adresse sein.

Vereine und Initiativen stärken und unterstützen. Ehrenamt wertschätzen. Nach den Corona-Einschränkungen Kulturleben wieder stärker aktivieren.

Salach fit für die digitale Zukunft machen. Die Infrastruktur für Mobilität, Daseinsvorsorge, öffentliches Leben und Wirtschaft pflegen und ausbauen.

.

Giacomo Mastro. Mit Kompetenz für Salach.

Giacomo Mastro (links im Bild) nach seiner Wahl zum hauptamtlichen Ortsvorsteher von Nabern mit dem Oberbürgermeister von Kirchheim unter Teck Dr. Pascal Bader (rechts im Bild)



·      Hauptamtlicher Ortsvorsteher (Leiter des örtlichen Rathauses) in Kirchheim unter Teck-Nabern

·      Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz

·      2016 bis 2020 Integrationsbeauftragter beim Gemeindeverwaltungsverband Laichinger Alb

·      33 Jahre alt

·      Verlobt, wohnhaft in Göppingen-Jebenhausen

·      Geboren und aufgewachsen in Geislingen an der Steige

·      Vorsitzender des BürgerNetz Nabern e.V.

·      Mitglied SC Geislingen und SV Nabern, aktiver Fußball- Schiedsrichter